GC Donau ist OÖ Vize-Landesmeister

Erstmals in der Geschichte des GC Donau konnte der Vize-Landesmeister-Titel erspielt werden.

Bei den vom Donnerstag, den 11. bis Sonntag, den 14. Juli 2019 stattgefundenen Mannschafts-Landesmeisterschaften am GC Dilly in Windischgarten präsentierte sich das junge Team des GC Donau unter der Führung von Nicki Weilhartner sehr stark.

Schon bei der am Donnerstag gespielten Qualifikation wurde von den eingesetzten Akteuren der 2. Platz hinter dem GC Linz erzielt. Dieser Platz bei der Quali lies schon darauf hoffen, dass es dann am Sonntag zu einem Finale gegen den GC Linz kommen könnte – und so war es auch!

Aber davor mussten noch der Golfclub Stärk-Ansfelden am Freitag (4,5 : 2,5) und im Halbfinale der Golfpark Metzenhof am Samstag (4,5 : 2,5) bezwungen werden.

Das Finale selbst wurde unter sehr nassen Witterungsbedingungen während einer 2-stündigen Regenunterbrechung auf 13 Löcher verkürzt.
Unsere Burschen zeigten gegen den amtierenden Österreichischen Staatsmeister eine richtig starke Leistung und waren knapp an der Sensation dran. Die Mitgereisten Fans kamen eindeutig auf ihre Kosten und waren auch mit dem Vize-Landesmeistertitel mehr als zufrieden.

Diese starke Performance lässt für die bevorstehenden Mannschafts-Staatsmeisterschaften (am GC Luftenberg vom 9. bis 11. August) hoffen und das große Ziel den 1. Flight zu erreichen, etwas näher rücken.

vlnr: Josef Leitner jun., Gerald Grüner, Konstantin Wiplinger, Nicki Weilhartner (Captain), Paul Pippig, Alex Lehner, Jan Huber, Alex Berger, Fabian Winkler (Caddie), Lukas Hummer, Niki Haas, Manfred Schwarz, Moritz Mayrhauser, Patrick Wolkerstorfer, Josef Gattringer (Sportwart)